Aktuelles - Grundschule Schloßau

AKTUELLES an unserer Grundschule

Hier finden Sie alle aktuellen Mitteilungen rund um die Grundschule Schloßau

Zweite Pflanzaktion

Passend zum Jahresthema „Natur leben“ fand Mitte April die zweite Pflanzaktion der GS Schloßau am „Inneren Waldsaum“ entlang des Waldwegs nahe der Kapelle „Maria Frieden“ mit allen Schulkindern und Lehrkräften sowie Eltern, Großeltern und weiteren Helfern statt. Zu den 80 bereits gepflanzten Heckengewächsen, wie Apfelrose, Schlehe oder Weißdorn kamen weitere 100 Pflanzen hinzu. Außerdem arbeiteten die Kinder weiter fleißig an ihren Totholzhaufen, die Kleintieren Unterschlupf gewähren sollen. Sie halfen mit beim Anlegen des Rastplatzes und beim Anbringen von Nistkästen. Diese wurden zuvor von den Dritt- und Viertklässlern im Unterricht gebaut und gestaltet.

Mitgliederversammlung Förderverein

Die GS Schloßau freut sich über die gewinnbringende Zusammenarbeit mit seinem Förderverein. Bei der Mitgliederversammlung im Musiksaal blickte man mit Freude zurück auf die geleistete Arbeit und die zahlreichen gemeinsamen Projekte. Das Vorstandsteam macht unverändert weiter. Satzungsgemäß gehört es zu den Aufgaben des Vereins, die Bildungs- und Erziehungsarbeit an der Schule zu unterstützen. Aktionen und Projekte werden finanziell und durch persönliches Mitwirken gefördert. 

Pflanzaktion "Innerer Waldsaum"

Passend zum Jahresthema „Natur leben“ pflanzten Schulkinder der GS Schloßau gemeinsam mit Eltern, Großeltern, Lehrern und einem fachkundigen Organisations-Team zahlreiche Heckengewächse, wie Apfelrose, Schlehe oder Weißdorn, entlang des Waldwegs nahe der Kapelle „Maria Frieden“. Das Projekt zur Förderung der Artenvielfalt soll nicht nur Lerngelegenheit für die Schüler sein, sondern auch der Allgemeinheit zugutekommen. Die Idee zur Kooperation hatten die Jagdpächter Theo Klock und Hans-Peter Jäger. Für die pädagogische Begleitung konnten neben dem Lehrerkollegium Ortsvorsteherin Tanja Schneider und Revierleiter Michael Schwarz gewonnen werden. Außerdem wurden die Arbeiten im Wald durch Frederik Fleischmann unterstützt. Gefördert wird das Projekt durch die J&S-Schulz-Stiftung und die Bürgerstiftung Mudau

Martinsfest mit Geschenk-Aktion

In Zusammenarbeit mit dem Gemeindeteam Schloßau/Waldauerbach haben Schule und Kindergarten rund um das Martinsfest wieder an der Aktion „Geschenk mit Herz“ teilgenommen. Mit dem Ansinnen „Ein bisschen so wie Martin“ zu sein, wurden viele Päckchen gepackt, die Kindern in Not eine Weihnachtsfreude bereiten sollen. Vielen Dank an das Gemeindeteam für die Organisation und den Transport der Päckchen zur nächsten offiziellen Annahmestelle. Die Martinsfeier fand ebenfalls in Kooperation mit dem Kindergarten statt.

Auf die Äpfel, fertig, los!

Passend zum Jahresthema 2023/24 „Natur leben“ wurden die Apfelbäume auf dem Schulgelände von den Klassen 1-4 gemeinsam mit ihren Lehrkräften abgeerntet. Am darauffolgenden Tag wurde ein Teil der Äpfel mit einer kleinen Apfelpresse direkt vor Ort zu frischem Apfelsaft gepresst. Alle Kinder mussten mithelfen, die Äpfel zu säubern und vorzubereiten. Auch beim Pressen konnte jedes Kind von Klasse 1 bis 4 Hand anlegen und seine Kraft unter Beweis stellen.

Einschulung 2023/24

Die Grundschule Schloßau empfing ihre 21 neuen Erstklässler mit ihren Familien in der festlich geschmückten Schulturnhalle. Die Zweitklässler hatten mit ihren Lehrkräften ein buntes Programm aus Liedbeiträgen und dem Theaterstück „Froschschule“ zusammengestellt. Auch die Geschwisterkinder aus den Klassen 2-4 gaben den Erstklässlern mit ein paar kessen Sprüchen gleich noch wichtige Tipps mit auf den Weg.

Verleihung: Arthur-Grimm-Preis

Die Gemeinde Mudau verlieh auch dieses Jahr wieder den Arthur-Grimm-Preis für herausragende Leistungen im künstlerisch, kreativen Bereich. Vorausgegangen war ein jeweils klasseninterner Malwettbewerb der vierten Klassen. So besuchte Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger, gemeinsam mit Hans Slama und Gernot Hauk vom Heimat- und Verkehrsverein, auch die Grundschule Schloßau und würdigte die Preisträgerin im Rahmen der Klassengemeinschaft. 

Wanderung zur "Schneidershecke"

Mit der Wanderung zur Limes-Wachturmstelle "Schneidershecke" beendete die Grundschule Schloßau das Jahresthema Römer gemeinsam mit allen Klassen. Die Wachturmstelle in Schloßau stellt sicher eine der interessantesten Stellen des Odenwaldlimes dar. Die Lehrkräfte hatten für die Kinder Informationen zur Wachturmstelle an sich, dem dort vorgefundenen „Heiligtum“ sowie ein Quiz zur Auffrischung des Schülerwissens zusammengestellt.

Abschlussfeier Kl.4

Die Schloßauer Viertklässler feierten ihren Abschied von der Grundschule bei der traditionellen Abschlussfeier in der Schulturnhalle. Dazu hatten sie mit ihrer Klassenlehrerin Frau Ludebühl zahlreiche Beiträge einstudiert. Gemeinsam gingen die Kinder nochmal auf das Erlebte in den vier Schuljahren ein. Das Theaterstück der Kinder beschäftigte sich auch mit dem Übergang an die weiterführenden Schulen, für den sie sich mit Witz und Humor gemeinsam Mut zusprachen.

Sporttag Leichtathletik

Die GS Schloßau führte ihre „Bundesjugendspiele Leichtathletik“ an der Schul- und Freizeitsportanlage in Mudau durch. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen mussten sich die Kinder in den verschiedenen Disziplinen beweisen. Im Sportunterricht hatten sie sich bereits fleißig vorbereitet. Der sportliche Ausflug machte den Kindern richtig viel Spaß und trieb sie zu tollen Leistungen an.

Seite 1 von 7

Grundschule Schloßau

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.